Shisha-Bar in Essen wegen zu hohen CO-Werten geräumt

25. März 2017

Gestern wurde gegen 22:30 Uhr eine Shisha-Bar in Essen geräumt. Grund dafür war mal wieder ein schlechte bzw. nicht vorhandene Belüftung. Durch die großen Massen an Kohlen, die in einer Shisha-Bar täglich erhitzt werden, stiegen die CO-Werte in einen bedrohlichen Bereich, der laut einigen Medien hätte tödlich enden können. Als das Ordnungsamt gestern stichprobenartig die Bar untersuchen wollte, riefen sie sofort die Feuerwehr zur Hilfe, die mit einem Messgerät die Befürchtung bestätigen konnte. Die Gäste wurden von den Einsatzkräften sofort nach draußen begleitet und von einem Notarzt untersucht. Zum Glück ist keiner zu Schaden gekommen.

Bewertungen und Kommentare

Jetzt bewerten:
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

Wie andere bewertet haben:
1 vote, average: 5,00 out of 51 vote, average: 5,00 out of 51 vote, average: 5,00 out of 51 vote, average: 5,00 out of 51 vote, average: 5,00 out of 5
1 Bewertungen
Durschnittlich 5,00 von 5,00 Sternen
Loading...